Skip to main content

Mitesser auf natürlicher Basis behandeln

Mitesser auf Natürlicher Basis behandeln

© blackday

Gerade bei jungen Leuten die sich noch in der Pubertät befinden, sind Akne, Pickel und Mitesser ein sehr verbreitetes Problem, welches häufig sogar psychische Schwierigkeiten mit sich bringt.

Meist handelt es sich dabei lediglich um eine übermäßige Produktion in den Talgdrüsen und in erster Linie passieren diese Veränderungen aufgrund hormoneller Umstellungen.

Bei wem dies der Fall ist, der muss den Kopf aber nicht gleich in den Sand stecken, denn es gibt neben schulmedizinischen Lösungen auch pflanzliche Naturprodukte, welche gegen Mitesser verwendet werden können.

Vor- und Nachteile von Natur- Produkten

Der wohl größte Vorteil bei einer natürlichen Behandlung liegt in der schonenden Wirkungsweise verschiedener Pflanzen- oder Kräuterarten.

Diese schädigen die natürliche Substanz und Struktur der Haut nicht und sind reich an anderen Vitaminen oder Mineralien.

Der Nachteil von diesen Produkten liegt in den erhöhten Anschaffungskosten, da die Herstellung sowie die einzeln verarbeiteten Wirkstoffe meist viel teurer in der Anschaffung sind.

Die InstaNatural Totes Meer Gesichtsmaske* beugt der Bildung von Mitesser vor und reduziert Hautunreinheiten wie Pickel, Akne oder Mitesser.

Welche Methoden gibt es zur Mitesserbehandlung?

Besonders die Behandlung mit direkten Kräutern oder Pflanzen, können helfen das Hautbild zu verbessern. Das bedeutet, dass spezielle Kräuter in Form von Salben oder Tees aufgetragen oder eingenommen werden können. Die Wirkungsweisen jedoch, sind auch hier sehr verschieden, bringen aber das natürliche Gleichgewicht der Haut nicht durcheinander.

Akupunktur oder andere Behandlungen aus der traditionell chinesischen Medizin konnten ebenfalls bereits zahlreichen Mitesserpatienten helfen, diese loszuwerden. Um die natürlichen Vorgängen in den Leitbahnen unseres Körpers wieder in Einklang zu bringen, werden Nadeln auf diversen Triggerpunkten angesetzt und unterstützen den natürlichen Fluss von Energien im Körper. Diese Methode ist natürlich nicht für jeden das Richtige, immerhin kommen hier Nadeln zum Einsatz und einen gewissen Glauben an die Funktionalität sollte man ebenso mitbringen.

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Behandlungsmöglichkeiten um Mitesser entfernen zu können. Beispielsweise ist die beruhigende Wirkung von Lavendel auf der Haut bereits nachgewiesen und auch Scharfgabe oder andere Kräuter haben eine desinfizierende und reinigende Wirkung, ohne dass die Haut dabei ausgetrocknet oder belastet wird.

Da man auch bei natürlichen Produkten auf pflanzlicher Basis daneben greifen und einiges falsch machen kann, empfiehlt sich zunächst der Besuch beim Heilpraktiker. Manche Hausärzte behandeln allerdings auch auf pflanzlicher Basis. Wichtig ist nur, dass sich ein Fachmann mit dem Hautbild vertraut macht und beurteilt, welchen Hauttypen man entspricht.

Nur dann können sowohl Medikamente, als auch natürliche Produkte ausgewählt werden und dabei helfen, Mitesser auf der Nase bald los zu werden.

Weiterführende Informationen: