Skip to main content

Mitesser auf der Nase – Einfach und schnell entfernen!

Mitesser auf der Nase sind lästig und sehen Unschön aus. Millionen Menschen Weltweit leiden darunter. Mansche haben sie auf der Nase, andere auf dem Kinn und wieder andere auf dem Rücken. Und jeder frägt sich das gleiche, nämlich wie man die Mitesser entfernen kann. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten diese zu entfernen. Etwa ein Besuch im Kosmetikstudio, oder aber selbst Hand anzulegen.

Hierfür gibt es verschiedene Mittel, die es einem erlauben ohne jegliche Vorkenntnisse den Mitesser zu entfernen. Einen Mitesserentferner* beispielsweise, dieser ist nicht teuer und einfach zu handhaben.

Mitesser auf der Nase

Mitesserentferner

Einfache Handhabung und schneller Erfolg. Sogenannte Mitesserentferner* machen genau das. Die aus 100% Chirurgisch hergestellten Stahl  gefertigten Mitesserentferner, helfen Dir dabei den Mitesser zu öffnen bzw. zu entfernen. Diese  gibt es zumeist als Set für kleines Geld zu kaufen.

Eine gute Gesichtsmaske sorgt nach der Bahndlung dafür das die fiesen Mitesser nicht wieder kommen und sorgen zudem für ein besseres Hautbild.

Eigene Erfahrungen mit Mitesser auf der Nase

Auch Ich zähle zu den vielen Menschen die unter Mitesser auf der Nase leiden. Dabei ist das kein Grund sich zu schämen, selbst wenn es nicht gerade super gut aussieht. Denn, mittlerweile gibt es einige gut Mittel, wie Du die lästigen Mitesser entfernen kannst.

Beispielsweise hat es sich bei mir als Possitiv bemerkbar gemacht, öfters mal Gesichtsmasken* anzuwenden. Nicht irgendwelche, sondern geeignete Masken die Natürliche Inhaltsstoffe beinhalten. Das tut der Haut gut und sorgt nicht nur für Entspannung pur, sondern auch für ein besseres Hautbild. Um den Mittesser selbst von Hand zu entfernen, eignet sich insbesondere der Mitesserentferner. Auch Komedonenquetscher genannt. Hierbei handelt es sich um ein sehr beliebtes Mittel um den Mittesser dauerhaft entfernen zu können.

Hausmittel als Alternative – Was hilft am besten?

Es gibt eine ganze Reihe an gebräuchlichen Hausmittel gegen Mitesser, welche sich für die Bekämpfung von Mitesser jeglicher Art eignen. Im Folgenden möchten wir daher einige Tipps geben, welche Hausmittel du verwenden kannst.

Honig

Honig für den Mitesser auf der Nase

Der Honig schmeckt nicht nur sehr gut, sondern er eignet sich auch wunderbar als Gesichtsmaske zur Vorbeugung von Mitessern.

Am besten eignet sich hierzu Manuka-Honig*. Dieser gilt auch als Wunderwaffe gegen Herpes. Einfach  auf die betroffenen Stellen auftragen und etwa 10 Minuten einwirken lassen.

Apfelessig

Apfelessig mitesser nase

Apfelessig verfügt über eine antibakterielle Wirkung und kann somit auch zum entfernen von Mitesser auf der Nase oder dem Kinn verwendet werden. Dabei kannst Du die betroffenen Stellen einfach mittels Wattestäbchen vorsichtig mit Essig auftragen und danach einige Minuten einwirken lassen.

Gründliches Reinigen nicht vergessen!

Weiterführende Informationen: